Kunststoff – Spritzgießer

Hier kommen Sie direkt zum Anlagenprotokoll für Ihre Anfrage


Der Einsatz von Chemie entspricht nicht mehr Stand der Technik; ein Kunde beschreibt seine Situation so:

„Immer wenn ich chemische Korrosionsschutzmittel gegen die Korrosion in meinem System geimpft habe, konnte ich regelrecht zusehen, wie mir anschließend die Biologie in meinem Vorratstank explodierte. Dann musste ich die Bakterien wiederum mit toxischen Bioziden bekämpfen… ein Teufelskreis“

Fast immer sind Hydraulikkreis und Werkzeugkreis offen gegenüber der Atmosphäre. Große Tanks fangen das rückströmende Wasser aus den Prozessen wieder auf, um es anschließend wieder in den Kreislauf zu schicken. Die Spritzgussunternehmen nutzen das Medium Wasser, um die Formen zu kühlen, in die der Kunststoff mit hohen Temperaturen eingebracht wird. Es gibt meist mehrere Herausforderungen im Umgang mit dem Wasser:

Der pH-Wert ist sehr schwierig konstant auf einem Niveau zu halten, sinkt er aber, so kommt zu der eintretenden Korrosion immer auch die Problematik der Bakterienbildung.

Volumenstrombatterie mit Biologiebefall

Werden chemische Zusätze geimpft, so beinhalten diese fast immer auch organische Substanzen. Der Betreiber möchte also Korrosion verhindern und füttert gleichzeitig mit der chemischen Dosierung über die Inhaltsstoffe seine Bakterien an.

Er gibt ihnen damit frisches Futter, welches sie dankbar verzehren und sich weiter vermehren. Biozide sind dann die andere Seite der chemischen Keule. Sie sind immer teuer, sie sind immer giftig und sie beeinflussen die Wasserqualität immer negativ.

Eine Lösung um keine Chemikalien zu verwenden und gleichzeitig ein wirklich glasklares Systemwasser in den Kühlkreisen herzustellen, ist der Einsatz der patentierten, chemikalienfreien EnwaMatic®-Technologie. Sie ist durch die konsequente Verwendung von Mineralien auch keine Nahrungsquelle für Bakterien. Der eingestellte, dauerhaft hohe pH-Wert, stellt in Kombination mit den Mineralien eine wirkungsvolle Bakterienbarriere dar.

Hört sich einfach an ?

Das sagen unsere Kunden:

„Unser Wasser ist glasklar. Noch nie in all den Jahren hatten wir eine so gute Wasserqualität in unseren Kühlkreisen. Gleichzeitig müssen wir praktisch keinen Aufwand mehr betreiben, um die Wasserqualität zu sichern – das macht die EnwaMatic® von ganz alleine….“

Es ist uns leider nicht erlaubt, alle Referenzen zu benennen, da unsere Lösungen natürlich auch einen Wettbewerbsvorteil abbilden. Bitte nehmen Sie deshalb Kontakt zu uns auf, wenn Sie weitere Details erfahren möchten.

Spritzguss-Protokoll
Für eine seriöse Beratung benötigen wir ein paar Angaben zu Ihrem System. Senden Sie uns Ihre Informationen einfach direkt von unserer Homepage zu – wir nehmen anschließend Kontakt mit Ihnen auf.